Foto: Matus Braxatoris
Das Südtiroler Wirtschaftsforum wird 2021 in einem modifizierten digitalen Format (kostenfrei) durchgeführt. Es erwarten Sie wie immer hochkarätige Vortragende, spannende Impulse und ein abwechslungsreiches Programm.

Nützen Sie das Südtiroler Wirtschaftsforum für freundschaftlichen Wissens- und Erfahrungsaustausch. Das digitale Format bietet hervorragende Möglichkeiten zur Reflexion des eigenen Tuns und zu innovativen Anstößen.

 
SÜDTIROLER WIRTSCHAFTSFORUM

Neuer Termin:

Freitag, 16. April 2021
Online


Hier geht’s zur Teilnahme:
https://www.wirtschaftsforum.it/de/livetalk

sparkasse gross

Perspektiven für die Zeit nach Corona

Freitag, 16. April 2021
Online  |  Digital  |  Interaktiv

Laufende Möglichkeit zu Publikumsfragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Teilnahme kostenfrei

 13:30 Uhr Begrüßung
  Arno Kompatscher, Landeshauptmann von Südtirol
Gerhard Brandstätter, Präsident Südtiroler Sparkasse
  Speaker
  Angelika Gifford
Vice President Central Europe, Facebook, Berlin
The Digitization Challenge: Mutig in eine neue Ära.
  Christof Hettich
Mitgründer und Co-CEO der Dietmar Hopp BioTech Holding “dievini”, Tübingen Vorstandsvorsitzender der SRH Holding, Heidelberg
Ein neuer Impfstoff entsteht: Chancen im Life Science am Beispiel CureVac.
 

Alex Nigg
Gründer & CEO, Properly, San Francisco | Mitglied von Südstern
David gegen Goliath: Was wir vom Silicon Valley lernen können.

15:30 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Moderation
Christian Pfeifer, Chefredakteur, Südtiroler Wirtschaftszeitung
Andreas Altmann, Rektor, MCI | Die Unternehmerische Hochschule®

Vorträge und Diskussionen
in deutscher Sprache

Alex2
Alex Nigg
Gründer & CEO, Properly, San Francisco | Mitglied von Südstern
Alex Nigg ist Gründer und CEO von Properly, einer Qualitätsmanagementplattform für alternative Unterkünfte mit Sitz in San Francisco. Die Plattform verbindet Immobilienbesitzer, -vermieter und -verwalter mit ihren eigenen Dienstleistern sowie mit den 10.000 Marktplatz-Dienstleistern von Properly. Mit Hilfe dieser Plattform ermöglicht Properly Immobilienketten wie AccorHotel‘s Onefinestay die Implementierung konsistenter Qualitätsstandards über tausende bewirtschaftete Immobilien hinweg, die von hunderten von Hausverwaltungen administriert und von tausenden von Dienstleistern unterstützt und betreut werden. Alex Nigg absolvierte seine Studien an der London School of Economics und an der Stanford University in Palo Alto und begann seine Karriere als Managementberater bei Bain & Company in San Francisco. Vor der Gründung von Properly wirkte er als Venture Capital-Investor, zuletzt bei Canvas Ventures und Morgenthaler Ventures im Silicon Valley. Alex Nigg lebt derzeit in den USA, in Europa, in Australien und in Neuseeland. Er ist Mitglied von Südstern, dem Netzwerk für Südtiroler im Ausland.

 

 

 
190113-1 Angelika Gifford Mittel
Angelika Gifford

Vice President Central Europe, Facebook, Berlin | Mitglied des Aufsichtsrats von thyssenkrupp und TUI, vormals HP/ Microsoft
Angelika Gifford wurde 1965 in Essen geboren und ist Betriebswirtin. Seit Januar 2020 verantwortet sie als Vice President Central Europe bei Facebook die Geschäftsentwicklung in 34 europäischen Ländern. Bis Ende 2018 ist sie als Geschäftsführerin bei Hewlett-Packard Deutschland (HP) verantwortlich für die Bereiche Software und Digitalisierung im DACH-Raum. Zuvor bekleidet Angelika Gifford diverse Führungspositionen bei Microsoft im In- und Ausland. Sie leitet etwa den Bereich Informations- und Datensicherheit für Europa, den Nahen Osten und Afrika. Zudem ist sie als Mitglied des Managementteams von Microsoft Deutschland verantwortlich für öffentliche Auftraggeber. Angelika Gifford wird 2009 von der renommierten Mestemacher-Gruppe zur „Managerin des Jahres“ gekürt und gehört heute zu den einflussreichsten Managern in der digitalen Wirtschaft in Deutschland. Als Vorstandsmitglied der Atlantik-Brücke engagiert sie sich für transatlantische Zusammenarbeit und Dialog.

 


Georg Kofler DHDL Foto TVNOW Boris Breuer 118118 lr
Christof Hettich
Mitgründer und Co-CEO der Dietmar Hopp BioTech Holding “dievini”, Tübingen | Vorstandsvorsitzender der SRH Holding, Heidelberg
Prof. Dr. Christof Hettich ist seit Februar 2015 Vorstandsvorsitzender der SRH Holding, nachdem er mehrere Jahre Mitglied des Aufsichtsrats war. Der promovierte Rechtsanwalt ist zudem Senior Partner bei Rittershaus Rechtsanwälte (Mannheim, Frankfurt, München) mit den Schwerpunkten Strukturierung, Restrukturierung und Finanzierung von Unternehmen in Zukunftsbranchen (Healthcare, IT, Bildung). Gemeinsam mit Dietmar Hopp und Friedrich von Bohlen hat er die größte deutsche Beteiligungsgesellschaft für LifeSciences, Healthcare und Gesundheits-IT, die dievini Hopp BioTech Holding & Co. KG, gegründet. Hettich, geboren 1959 in Singen/Hohentwiel, hat Rechts- und Politikwissenschaften in Freiburg, Würzburg und Mannheim studiert. Er engagiert sich seit vielen Jahren in mehreren Aufsichtsräten verschiedener Branchen..
 
 

Veranstalter

Unternehmerverband Wirtschaftszeitung Stiftung Suedtiroler Sparkasse
Suedstern MCI BusinessBestseller

Partner, Sponsoren & Freunde

 SparkasseIDMStandortagenturLongogroupsheraton
MarketingFactoryAlpinFercamTerlan
Tirol TVmesse bozenbureau plattner
pichler2forst2
 
 
Logo

Tel +39 0471 053 958    office@wirtschaftsforum.it
Impressum     Screendesign by Marketing Factory    UID-Nr.: ATU57698325     © 2021