Foto: Matus Braxatoris
Das Südtiroler Wirtschaftsforum verspricht auch 2017 zu einem Treffpunkt für Selbstständige, Führungskräfte und Entscheidungsträger zu werden. Es erwarten Sie spannende Vortragende und ein abwechslungsreiches Programm rund um das Thema "Die digitale Herausforderung".

Nützen Sie das Südtiroler Wirtschaftsforum für freundschaftlichen Wissens- und Erfahrungsaustausch. Der Teilnehmerkreis geht weit über Südtirol hinaus und wird Ihnen Gelegenheit bieten, Diskussionen und persönliche Kontakte mit Geschäftspartnern zu knüpfen.

Beachten Sie die vergünstigten Konditionen bei mehreren Anmeldungen eines Unternehmens!

 
Südtiroler Wirtschaftsforum
FR, 24. März 2017, Forum Brixen

Tagungsgebühr:
EUR 240 + MwSt.

sparkasse gross

 

 

 

 

Die digitale Herausforderung
13:00 - 14:00 Come together
14:00 - 14:10 Begrüßung


Arno Kompatscher
Landeshauptmann von Südtirol

14:10 - 15:00

Silvia Vianello
10 digitale Strategien für Unternehmen: wie man mit innovativen Vertriebswegen den Umsatz steigert
(in italienischer Sprache)

15:00 - 16:00

Hap Klopp
Das Abenteuer des Unternehmertums – Schlüsselfaktoren für den erfolgreichen Wandel
(in englischer Sprache)

16:00 - 16:30 Kommunikationspause mit Erfrischungen
16:30 - 17:30

Christian Liensberger
Digitales Arbeiten, virtuelle Realität und künstliche Intelligenz – Was wir von der Zukunft erwarten können
(in deutscher Sprache)

17:30 - 18:30

Robert Tibbo
Rettung für Edward Snowden – Wenn Information zur globalen Bedrohung wird
(in englischer Sprache)

18:30 - 20:00 Get together mit Erfrischungen

 

Moderation
Christian Pfeifer, Chefredakteur der Südtiroler Wirtschaftszeitung, Bozen

Simultanübersetzung
Deutsch • Italienisch • Englisch

SilviaVianelloWeb
Silvia Vianello
Professorin für E-Marketing & E-Commerce, Bocconi University School of Management, Digitalisierungsexpertin und Unternehmerin, Mailand

Erst kürzlich wurde Silvia Vianello, Doktorin der Wirtschaftswissenschaften und Executive-Marketing-Professorin an der Bocconi University School of Management, zu einer der 100 führenden Frauen Italiens im Bereich Digital Business gekürt. Als Gründerin sowie Marketingberaterin der Beratungsgesellschaft Reinventami weist Vianello ein breites Spektrum an Erfahrung auf internationalem Niveau auf.

Die Schwerpunkte ihrer Forschungs- und Beratungstätigkeiten liegen im Bereich Online-Marketing. Ihr Interesse gilt vorrangig den Strategien der sozialen Medien, den Metriken des Web-Marketing, Innovationen, Strategien der Preisgestaltung sowie der Entwicklung von Start-Up-Unternehmen.

Ihre Publikationen erschienen in namhaften Zeitschriften wie etwa dem European Journal of Operational Research und dem Sloan Management Review. Die Presse, darunter das Wall Street Journal, berichtete bereits ausführlich über ihre Forschungsprojekte und Ideen. Darüber hinaus hat Vianello mehrere Bücher verfasst, unter anderem den Titel „GreenWebEconomics“.

HapKloppWeb
Hap Klopp
Co-Gründer und über 20 Jahre lang CEO von The North Face® Company, Executive Chairman von Obscura Digital, San Francisco

Hap Klopp hat einen Bachelor- und einen Masterabschluss der Stanford University, ist Professor an der Hult University in San Francisco und Autor von zwei Büchern zum Thema Unternehmensphilosophie und -führung.

Er war mehr als 20 Jahre Präsident von The North Face®  und selbst Teil des Gründerteams der Firma, die die heutigen Standards für Innovation und Qualität in den Bereichen Outdoor sowie Berg- und Wintersport definierte. 1988 verkaufte Klopp The North Face® und gründete HK Consulting, eine strategische und markenorientierte Consultingfirma mit Sitz in San Francisco.

Neben seiner Funktion als Berater agiert Klopp als Vorstandsvorsitzender von Obscura Digital, einer in San Francisco angesiedelten Firma für Datenvisualisierung, sowie als Vorstandsmitglied von Cocona, einer auf Nanomaterialien für die Herstellung von Funktionskleidung spezialisierten Firma. Überdies ist Klopp Vorstandsmitglied bei Mission Athletecare und Wildlife Works. Er war bereits an unzähligen Unternehmerprojekten beteiligt. Seine Leistungen wurden im Fernsehen sowie in diversen Medien wie etwa BusinessWeek, Forbes, The Wall Street Journal und anderen wohlbekannten Zeitschriften anerkannt.

 

ChristianLiensbergerWeb
Christian Liensberger
Leiter von Cortana at Work & International at Microsoft, Seattle / Redmond
Auslandssüdtiroler und Mitglied von Südstern


Christian Liensberger hat 2009 seinen Master in Informatik mit Schwerpunkt Computer Vision (Bilderkennung und -verstehen) und Statistik an der Technischen Universität Wien erlangt. Nach dem Studium ereilte ihn der Ruf in die USA zu ziehen, um dort bei Microsoft an einem neuen Projekt, der Virtualisierung von Servern und Datenzentren zu arbeiten. Heute ist dieses Projekt als Microsoft Azure/Cloud bekannt.

In den letzten drei Jahren arbeitete Christian Liensberger an Cortana, dem persönlichen Assistenten von Microsoft. Als Leiter für Cortana International war er ausschlaggebend an der Erweiterung von Cortana für den internationalen Markt beteiligt. Seit einem Jahr leitet er die Entwicklung für Cortana at Work, mit dem Ziel den Assistenten für den Arbeitsplatz fit zu machen. Damit Cortana auch während der Arbeit hilfreich sein kann, müssen neue Algorithmen der künstlichen Intelligenz entwickelt und die Verhaltensmuster der Menschen während der Arbeitszeit verstanden werden.

Christian Liensberger ist Mitglied von Südstern, dem Netzwerk für Südtiroler im Ausland.

 

RichardTibboWeb
Robert Tibbo
Menschenrechtsanwalt, Rechtsbeistand und Fluchthelfer von Whistleblower Edward Snowden, Montréal & Hong Kong
 
Robert Tibbo ist ein kanadischer Rechtsanwalt mit Sitz in Hong Kong und Spezialisierung auf Menschenrechte, Verfassungsrecht und die Revision von Gerichtsurteilen. Besonderes Augenmerk legt er auf Rechtsfälle, welche unter das Auslieferungsrecht fallen.

1964 geboren wuchs Tibbo in Montréal in Kanada auf. 1988 machte er seinen ersten Abschluss in Chemieingenieurwesen an der McGill University. In den 90er-Jahren lernte er Mandarin-Chinesisch. Er war unter anderem im Energiesektor und in der chemischen Industrie in Australien sowie verschiedenen asiatischen Ländern tätig. Während seiner Arbeit im Agrarsektor in Hunan in China erkannte Tibbo erstmals die schwierige Situation von Flüchtlingen und nahm 1999 schließlich sein Studium der Rechtswissenschaften an der University of Auckland in Neuseeland auf.

Im Jahre 2006 gründete Tibbo die Eastern Chambers Law Firm, deren Leitung er nach wie vor innehat. Weiters agiert er als Direktor von Vision First, einer nichtstaatlichen Organisation, welche Asylwerbern in Hong Kong Hilfestellung bietet. Tibbos Erfahrungsschatz umfasst außerdem die aufsehenerregenden Fälle von Edward Snowden, Zeljko Ivic, Xiao Hui und vielen weiteren Berühmtheiten.

 

 

SONDERKONDITIONEN

  • Nimm 3 - zahl 2: Bei Kauf von 3 Tickets (Anmeldungen innerhalb eines Unternehmens) je Ticket € 160,- + MwSt.
  • Südstern: Südstern-Mitglieder und Partnerunternehmen von Südstern (der entsprechende Vorteilscode wird mittels Südstern-
    Newsletter zugestellt)
  • Tiroler Wirtschaftsforum: Frühbucher des Tiroler Wirtschaftsforums 2016 (der entsprechende Vorteilscode wurde mittels E-Mailing zugestellt)
  • Südtiroler Sparkasse: Kunden der Südtiroler Sparkasse erhalten Sonderkonditionen (minus 10% auf den regulären Ticketpreis). Den entsprechenden Vorteilscode finden Sie unter www.sparkasse.it

Die Stornogebühr beträgt 50% bis zum 01. März 2017, danach die volle Tagungsgebühr. Ersatzteilnehmer/-innen können gerne nominiert werden.

 



Veranstalter

Unternehmerverband Wirtschaftszeitung Stiftung Suedtiroler Sparkasse
Suedstern MCI BusinessBestseller

Partner, Sponsoren & Freunde

 SparkasseIDMStandortagenturLongogroupMarketingFactoryCorriere
AlpinFercamTerlanTirolTV
Logo

Tel +39 0471 053 958    office@wirtschaftsforum.it
Impressum     Screendesign by Marketing Factory    UID-Nr.: ATU57698325     © 2017